Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG bekommt in Wolfschlugen die Grenzen aufgezeigt

Als eine Nummer zu groß erwies sich am vergangenen Samstag der TSV Wolfschlugen für die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf. Lediglich in der Anfangsphase konnte WiWiDo den Hexenbannern Paroli bieten. Mit zunehmender Spieldauer kristallisierte sich immer   mehr die Überlegenheit des Tabellendritten heraus und die HSG verlor am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 36:26 Toren.

Weiterlesen: M1 | TSV Wolfschlugen - HSG WiWiDo 29:26 (17:11)

Frauen 1 | Landesliga

HSG - Damen nach hartem Fight weiterhin mit weißer Weste

Am vergangenen Sonntag traten die Mädels aus WiWiDo Auswärts gegen die SG aus Herbrechtingen und Bohlheim an. Die Mannschaft trat ohne Kapitänin M. Holzapfel und Flügelflitzerin V. Hollnaicher an, dennoch konnte das Trainergespann Talatschek / Schmid aus dem Vollen schöpfen.

Weiterlesen: F1 | SG Herbrechtigen/Bohlheim - HSG WiWiDo 24:28 (10:15)

B-Jugend 2 männlich | Kreisliga

Wiedergutmachung für die desaströse Niederlage vom letzten Spieltag leistete die B2m in beeindruckender Manier

Ohne Wechselspieler nach Bargau gereist und dann von der ersten bis letzten Minute eine tolle kämpferische Leistung gezeigt. Hut ab vor dieser Leistung. Von der ersten Minute war die Mannschaft hellwach und nutzte geschickt durch Kreuzen und geduldiges Angriffsspiel die Lücken im gegnerischen Abwehrverbund.

Weiterlesen: B2m | SG Bargau/Bettringen - HSG WiWiDo 2 20:26 (10:14)

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG vor hoher Auswärtshürde

Eine ganz schwere Auswärtsaufgabe erwartet die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am kommenden Samstag beim TSV Wolfschlugen. Die „Hexenbanner“ sind für HSG Trainer Rascher einer der ganzen heißen Anwärter auf den Oberligaaufstieg. Mit 8:2 Punkten sind sie dabei bisher auch noch auf Kurs, lediglich die Niederlage in Langenau trübt bisher etwas die Statistik. Anpfiff in der Sporthalle am Sportzentrum ist um 20 Uhr.

Weiterlesen: M1 | Sa. 19.10.2019 - 20:00 Uhr | TSV Wolfschlugen - HSG WiWiDo

Frauen 2 | Bezirksklasse

Auftaktsniederlage mehr als deutlich wettgemacht

In der Kaiserberghalle empfangen die Frauen2 der HSG WiWiDo die zweite Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen (SG2H). Die Vorgaben waren klar, wollte man die unnötige Auftaktniederlage gegen den TV Steinheim wettmachen. Dies ist der Mannschaft der HSG WiWiDo mehr als deutlich gelungen.

Weiterlesen: F2 | HSG WiWiDo 2 - SG Hofen/Hüttlingen 2 36:19

Männer 1 | Württembergliga Süd

Kollektives Aufatmen bei der HSG

Endlich mal wieder durchatmen konnte die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am vergangenen Samstag nach dem Heimsieg gegen den SKV Unterensingen. Nach vier, wenn auch knappen Niederlagen in Folge, hatte WiWiDo gegen ersatzgeschwächte Gäste beim 29:26 das Glück diesmal auf seiner Seite und ging am Ende nicht unverdient als Sieger vom Platz. Dank einer starken Defensive inklusive Torhüter Wirtl bog die HSG Mitte der zweiten Halbzeit auf die Siegerstraße ein und verließ diese bis zum Ende nicht mehr.

Weiterlesen: M1 | HSG WiWiDo - SKV Unterensingen 29:26 (13:14)

Frauen 1 | Landesliga

Derbysieg nach spannendem Spiel

Die Frauen I der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf behaupteten sich im Lokalderby gegen die FSG Donzdorf/Geislingen mit einem 30:25-Sieg. Am vergangenen Samstag empfing die HSG WiWiDo die FSG zum Derby in der gut gefüllten Lautertalhalle in Donzdorf. Das Team der HSG musste weiterhin auf Kapitänin Magdalene Holzapfel verzichten.Durch einen soliden  Start der Heimmannschaft und einer gut funktionierenden 6:0 Abwehr konnte die HSG mit 3:0 ins Spiel starten. Bis zum Ende der 1. Halbzeit zeigte sich das Landesligaderby sehr verfahren und die beiden Mannschaften wechselten sich beim Torewerfen ab. Mit einem Spielstand von 14:12 verabschiedeten sich die beiden Mannschaften in die Halbzeit.

Weiterlesen: F1 | HSG WiWiDo - FSG Donzdorf/Geislingen 30:25 (14:12)

SCROLL TO TOP