Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Die Handballerinnen der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf feiern nach einer kuriosen Handballsaison das Triple und steigen mit allen drei aktiven Frauenmannschaften in die höhere Spielklasse auf

Überaus Erfolgreich beendeten die Damenmannschaften der HSG die durch „Corona“ verkürzte Spielzeit der Saison 2019/20. Innerhalb der HSG ist man sich einig. Dies ist ein Ergebnis, welches nicht auf den Abbruch durch die Corona Pandemie herbeizuführen ist, sondern die Ernte akribischer Arbeit der Trainerinnen und Trainer mit ihren Spielerinnen in den letzten Jahren.

Weiterlesen: Frauen | Triple für die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf

Die HSG sucht IMMER NOCH dringend Schiedsrichter

Das Thema Schiedsrichter im Handball ist immer wieder ein sehr großes Thema in den Hallen. Meist geht es dabei allerdings darum, dass der Schiedsrichter nicht so pfeift wie es die „Experten“ auf der Tribüne gerne sehen würden. Das viel größere Problem mit den Schiedsrichtern ist allerdings nicht der Schiedsrichter selbst, sondern dass es von Ihnen zu wenige gibt! Und das ist genau der Punkt mit dem wir bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf ebenfalls stark zu kämpfen haben und Unterstützung brauchen!

Weiterlesen: Schiedsrichter dringend gesucht!

Liebe Trainer/-innen und Spieler/-innen,


mit der Landesverordnung wurde nun der Trainingsbetrieb in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten wieder erlaubt. Infolge dessen freut sich auch die HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf ihren Trainern/-innen und Spielern/-innen mitteilen zu können, dass der Trainingsbetrieb in den Sportstätten unter bestimmten Voraussetzungen ab dem 15.06.2020 wieder möglich ist.

Weiterlesen: Corona | Leitfaden für die Trainer/-innen und Spieler/-innen der HSG Winzingen Wißgoldingen...

Sehr geehrte Damen, 

sehr geehrte Herren,

Liebe Eltern, Spielerinnen und Spieler,

Schweren Herzens müssen wir Ihnen die Nachricht mitteilen, dass unser geplantes Pfingstcamp vom 06.06.2020 bis 12.06.2020 abgesagt wurde.

Die Begründung liegt in der exponentiellen Ausbreitung des Virus COVID-19 (Coronavirus).

Weiterlesen: HSG Pfingstcamp - ABGESAGT!

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG chancenlos gegen Wolfschlugen

Überhaupt keine Möglichkeit auf Punkte, hatte die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf beim Heimspiel gegen die favorisierten Hexenbanner aus Wolfschlugen. Mit einem 21:35 Sieg für den Tabellenzweiten verlor man in der heimischen Lautertalhalle auch in dieser Höhe zurecht. Die Ziele, Gegenwehr zu leisten und das Spiel möglichst lange offen zu gestalten, waren bereits nach wenigen Minuten in der Begegnung passé.

Weiterlesen: M1 | HSG WiWiDo - TSV Wolfschlugen 21:35 (11:17)

Frauen 1 | Landesliga

HSG kassiert bittere Niederlage 

Am vergangenen Samstagabend kam es zum Spitzenspiel der Landesliga Staffel zwei in der Lautertalhalle in Donzdorf. Die Frauen der HSG hatten die Tabellenspitze seither stets verteidigt und der Aufstieg war in greifbarer Nähe. Schon vor dem Spiel war allen klar, dass es eine spannende Partie werden würde, denn die Frauen der WSG ALLOWA waren der HSG mit nur einem Minuspunkt weniger, dicht auf den Fersen.

Weiterlesen: F1 | HSG WiWiDo - WSG ALLOWA 22:26 (11:13)

C- Jugend 1 männlich | Landesliga

Versöhnlicher Abschluss vor heimischem Publikum

Nach drei weniger erfreulichen Spielen, mit nur einem Punktgewinn gegen Gegner die in Normalform auf Augenhöhe mit uns sind, konnten wir im letzten Heimspiel der Saison nochmals ein kleines Ausrufezeichen setzen. Gegen den TSV Weinsberg konnten wir uns am Ende letztlich verdient mit 7 Toren Unterschied durchsetzen. Das Hinspiel hatten wir in Weinsberg noch mit 5 Toren verloren, den direkten Vergleich, was nachher für die Tabellenplatzierung entscheidend ist, haben wir durch diesen Sieg für uns entschieden.

Weiterlesen: C1m | HSG WiWiDo - TSV Weinsberg 27:21 (11:9)

Männer 1 | Württembergliga Süd

HSG vergibt große Chance sich von den Abstiegsplätzen abzusetzen

Ohne den letztmals gesperrten Fabian Schneider konnte die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf am vergangenen Samstag keine Punkte vom SKV Unterensingen entführen. Dies lag nicht an der Überlegenheit der Heimmannschaft, sondern an den vielen individuellen Fehlern der Spielgemeinschaft aus dem Lautertal. Beim 30:28 musste man sich denkbar knapp den Spitzmäusen geschlagen geben, die ebenfalls auf den gesperrten Hablizel verzichten mussten und ihren angeschlagenen Stammspieler Brändle schonen konnten, da es am Ende des Spiels nie den Anschein hatte, als das die HSG als Sieger das Spielfeld verlassen könnte.

Weiterlesen: M1 | SKV Unterensingen - HSG WiWiDo 30:28 (15:12)

SCROLL TO TOP