Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Frauen 1 | Verbandsliga

Saisonstart verpatzt!

Am vergangenen Sonntag traten die Frauen 1 gegen den SC Lehr zu ihrem ersten Rundenspiel an. Ein unbekannter Gegner und ein ungewohntes Terrain für unsere Frauen 1. Leider konnten auch keine Fans mit nach Ulm- Lehr reisen, da keine Gästefans im gesamten HVW- Gebiet zugelassen sind. Das Trainergespann Talatschek/ Schmid hat das Team in den letzten dreieinhalb Monaten taktisch und spielerisch weiterentwickelt. So wollte das gesamte Team zeigen, für was sie so hart gearbeitet haben und die Früchte gleich im ersten Spiel ernten.

Weiterlesen: F1 | SC Lehr - HSG WiWiDo 28:24 (13:9)

Liebe Freunde der HSG und des Handballsports,

bald ist es soweit und die Türen der Lautertalhalle sind für die Spieltage unserer HSG-Mannschaften wieder geöffnet. Leider können in dieser Saison aufgrund einer begrenzten Zuschauerzahl keine Dauerkarten zum Verkauf angeboten werden. Um sich einen Platz auf den Zuschauerrängen zu sichern, empfehlen wir deshalb, möglichst frühzeitig vor Ort zu sein.

Weiterlesen: Corona | Registrierung für Spieltage

Liebe Freunde der HSG und des Handballsports,

die vergangenen Monate prägten uns alle mit dem Verzicht auf gewohnte Aktivitäten, Hobbys und den Leidenschaften denen wir gerne Zeit schenken. Covid 19 zwang uns von einem Augenblick zum anderen unsere Visionen und Ziele neu zu definieren. Privat oder im Vereinsleben stellt sich ein Virus zwischen die Fronten und zeigt uns ohne zu fragen die Grenzen des Möglichen auf. Ein durch die Pandemie verursachter Saisonabbruch hatte zur Folge, dass die Abschlusstabellen der vergangenen Spielzeit über den Rechenschieber ihre Platzierungen fanden.

Weiterlesen: 26.09.2020 | Testspiele Frauen & Männer

Frauen 1 | Neuzugang

Anna-Maria Häberle

Name:                          Anna-Maria Häberle

Geburtsdatum:           26.11.1996

Werdegang:                Bis zur C-Jugend TV Wißgoldingen, ab der B-Jugend bei der SG Bettringen,

                                     Aktiv bei der Spielgemeinschaft Bargau/Bettringen

Erfolge:                        Meister A Jugend Bezirksliga

Herzlich begrüßen wir die 24-jährige Anna-Maria Häberle, eine kraftvolle, wurfstarke Rückraumspielerin, die variabel einsetzbar ist. Wir sind sehr stolz darauf, sie wieder in der HSG-Familie zu haben und mit ihr in das Abenteuer Verbandsliga zu gehen. Anna-Maria spielte bis einschließlich der C-Jugend unter dem TV Wißgoldingen. Die restliche Jugend spielte sie bei der SG Bettringen zu Ende, mit der sie in der A-Jugend auch Bezirksliga Meister wurde. Ihre aktive Karriere startete sie dann bei der Spielgemeinschaft Bargau/Bettringen und wechselt zur kommenden Saison 2020/2021 wieder in ihren Heimatverein zurück. Mit Ihrem Kampfgeist, Ehrgeiz und spielerischem Verständnis wird sie uns auf dem Spielfeld sicherlich weiterhelfen können. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei der HSG und freuen uns auf die kommende Zeit mit ihr.

Weiterlesen: F1 | Neuzugang

Leitfaden für die Trainer/-innen und Spieler/-innen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in den Sportstätten

Liebe Trainer/-innen und Spieler/-innen,

anbei ein Update unseres Leitfadens zur weiteren Nutzung der Sportstätten für den Trainingsbetrieb. Die Aktualisierung des Leitfadens orientiert sich weiterhin an der ebenfalls aktualisierten Handlungsempfehlung von Handball Baden-Württemberg e.V. für die Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebs.

(https://www.hvw-online.org/fileadmin/hbw/Anhaenge_News/Handlungsempfehlung_200629.pdf)

Grundsätzlich zu beachten sind ebenfalls die aktuelle Corona-Verordnung des Landes BW sowie die Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/6275630

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Der Leitfaden ist für alle am Trainingsbetrieb teilnehmenden Trainer/-innen und Spieler/-innen der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf bei jedem Training während der Corona-Pandemie zu beachten.

Des Weiteren gelten die genannten Regeln bis auf Widerruf, werden jedoch natürlich laufend an die geänderten Rahmenbedingungen und Vorschriften angepasst.

Gesundheitszustand

  • Spieler/-innen, die einer Risikogruppe (vor allem aufgrund von Vorerkrankungen) zugehörig sind, oder regelmäßigen Kontakt zu Risikopersonen haben, entscheiden in Eigenverantwortung (Erziehungsberechtigte bei minderjährigen Spielern/-innen), ob sie am Training teilnehmen oder nicht
  • Spieler/-innen mit Symptomen wie Husten, Atemnot, Fieber oder anderen Erkältungssymptomen dürfen am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen
  • Die gleiche Empfehlung gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen
  • Bei positivem Test auf das Coronavirus im eigenen Haushalt darf der/die betreffende Spieler/-in oder Trainer/-in mindestens 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen

Organisatorische Umsetzung

  • Die Trainingseinheiten erfolgen ab dem 13.07. gemäß dem aktualisierten Hallenbelegungsplan

o Sollte eine Trainingseinheit in der Lautertalhalle nicht wahrgenommen werden, ist dies Günter Wiget (0151/55028010) zwingend ein Tag im Vorfeld mitzuteilen

  • Die Gruppengröße innerhalb einer Trainingsgruppe darf 20 Personen (inklusive Trainer) nicht überschreiten
  • Wobei für die Gesamtbelegung einer Halle maximal 2 Trainingsgruppen (40 Personen) erlaubt ist. (Unabhängig von Hallengröße)
  • Umkleide- und Duschräume stehen wieder zur Verfügung, der Mindestabstand von 1,5 Metern muss jedoch eingehalten werden
  • Ein- und Ausgang der Sportstätten

o Lautertalhalle: Normale Kabinennutzung

o Kaiserberghalle: Der Haupteingang ist weiterhin als Ein- und Ausgang zu nutzen

o Schwarzhornhalle: Normale Kabinennutzung

o Schulturnhalle: Normale Kabinennutzung

  • Die Übungsleiter/Trainer müssen weiterhin eine Anwesenheitsliste (bitte ausschließlich angehängte Vorlage verwenden) aller am Training teilnehmender Spieler/-innen mit Datum, Beginn und Ende des Trainings, Namen, Emailadresse und Telefonnummer erstellen
  • Diese Anwesenheitsliste ist unaufgefordert spätestens ein Tag nach dem absolvierten Training an den Jürgen Vogt (01738306149, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu schicken (per Email/WhatsApp), andernfalls kann in der darauffolgenden Woche kein Training stattfinden

o Bitte nicht vernachlässigen, da die HSG der Dokumentationspflicht unterliegt, werden die Listen dringend benötigt

o Von Vorteil wäre eine definierte Person, die die Liste übermittelt, damit Jürgen einen festen Ansprechpartner bei Rückfragen/fehlender Liste hat

o Bitte Jürgen Vogt ebenfalls Bescheid geben, wenn ein Training ausfällt

  • Freundschafts- /Trainingsspiele dürfen aktuell noch nicht durchgeführt werden. (Selbst wenn die beiden Mannschaften zur gleichen Zeit in derselben Halle trainieren)
  • Alle Trainingsübungen können ohne Einschränkungen durchgeführt werden
  • Eingesetzte Trainingsgeräte/-materialien sind nach Gebrauch zu desinfizieren
  • Desinfektionsmittel und Putztücher werden seitens der HSG in den Sportstätten bereitgestellt. (Mit der Bitte um sorgfältigen und verantwortungsvollen Umgang)
  • Generell ist bei der Ausführung der Trainingseinheiten die HVW-Handlungsempfehlung zu berücksichtigen
  • Die Trainer/Übungsleiter sind für die Einhaltung der vorgegebenen Verhaltensrichtlinien verantwortlich

Hygiene- und Distanzregeln

  • Vor und nach der Trainingseinheit sollten entsprechende Hygienemaßnamen durchgeführt werden (Händewaschen, etc.).
  • In der Kaiserberghalle stehen ebenfalls die Toiletten im Foyer mit Warmwasser, Seife und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Hygienebeauftragter: Jürgen Vogt, 01738306149, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Ansprechpartner für die Übermittlung der Mannschaftsübersichten)

Stand 07.07.2020

Mit sportlichen Grüßen

Euer HSG-Team

 

Liebe Trainer/-innen und Spieler/-innen der HSG WiWiDo,

ergänzend zum bereits veröffentlichten Leitfaden der HSG für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in den Sportstätten freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass der Trainingsbetrieb in den Sportstätten ab dem 29.06.2020 nun ebenfalls für die Minis, F- und E-Jugenden freigegeben wird. Natürlich gelten auch für diese Jugenden die im Leitfaden aufgeführten Abstands- und Hygieneregeln. 

Vielen lieben Dank und liebe Grüße

Nadine 

 
 
SCROLL TO TOP