Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Männer 1 | Württemberg-Liga Süd

HSG will am Samstag nachlegen

Am Samstag trifft die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf auf die Aufsteiger der SG Hegensberg/ Liebersbronn. Wie wichtig dieses Heimspiel für die HSG ist, zeigt das Restprogramm in 2017, bei dem man noch bei der direkten Konkurrenz aus Herbrechtingen und Albstadt antreten muss. Nach dem unerwarteten Sieg in Unterensingen gilt es am Samstag unbedingt zu Punkten um etwas entspannter in die letzten Auswärtsspiele gehen zu können. Anpfiff in der Donzdorfer Lautertalhalle ist wie gewohnt um 19.30 Uhr.

Liebersbronn steht mit 10:8 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und kann sicher von einer bislang gelungenen Hinrunde sprechen. HSG Trainer Thomas Burger erwartet vom Gegner eine sehr unangenehme 6:0 Abwehr, welche vor allem im Mittelblock teilweise sehr offensiv agiert. Im Angriff sieht er mit Sokele und Richter die entscheidenden Akteure vor allem im Rückraum, in dem auch Gästetrainer Masching zum Teil noch selbst eingreift und richtig Qualität mitbringt.

Weiterlesen: Männer 1 | Vorschau | 18.11.17 - 19.30 Uhr | HSG WiWiDo - SG Hegensberg/Liebersbronn

Bm 1 | Bezirksliga

Pflichtsieg in der Ferne

Wenn man sich zum Auswärtsspiel bis an die Bayrische Grenze begeben muss, dann will man auch was Zählbares mitnehmen. Dies konnte man am Sonntagnachmittag in Sontheim/Brenz auch umsetzen. Am Ende konnten unsere Jungs mit einem 18:23 gegen den TV Brenz zwei weitere Auswärtspunkte verbuchen.

Wie auch das Spiel, begann unsere Mannschaft mit einer kleinen Verzögerung. Schnell mussten wir einem Zwei-Tore-Rückstand nachlaufen und konnten erst in der fünften Minute das erste Tor erzielen. Bis zum 5:6 in der 18. Minute war das Spiel offen. Trotz dreier Zeitstrafen von Jonas - innerhalb von sechs Minuten, starteten wir einen 5:2 Lauf. Und konnten einen leichten Vorsprung bis zur Halbzeit retten. Mit 8:11 zur Halbzeit war aber noch nichts entschieden.

Weiterlesen: B-Jugend männlich 1 | TV Brenz – HSG WiWiDo (19:24)

Männer 1 | Württemberg-Liga Süd

HSG sendet ein erstes Lebenszeichen

Wer, auf Seiten der HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf hätte das gedacht, als er am Sonntagnachmittag den Weg nach Unterensingen antrat. Sicher nur die größten Optimisten trauten den Spielern um Trainer Thomas Burger beim bis dato Tabellenzweiten zu etwas Zählbares mitzunehmen. Doch manchmal schreibt der Sport einfach schöne Geschichten und Kreisläufer Christian Corces sollte Recht behalten, als er am Mittag vor dem Spiel von einem guten Gefühl sprach. Mit 22:27 rang die HSG den haushohen Favoriten SKV Unterensingen nieder und meldete sich eindrucksvoll zurück im Abstiegskampf.

Vor einer stattlichen Kulisse begann das Spiel mit 15 Minuten Verspätung. Nico Heilig war es, der dann gleich im ersten Angriff zeigte, wie die taktischen Mittel der HSG gegen die offensive Deckung der Gastgeber aussehen sollten. Ein auflösen auf zwei Kreisläufer hebelte die Abwehr auseinander und verschaffte Heilig auf Halblinks viel Platz, was er nach 40 Sekunden zum 0:1 nutzte. Zehn Sekunden später zeigte der SKV, was ihn in dieser Saison so stark macht. Schnelle Mitte, die HSG noch am jubeln, schlug es bereits ein im Kasten der Gäste und zwei Minuten später mussten die zahlreich angereisten HSG Fans einen 3:1 Rückstand auf der Anzeigetafel lesen.

Weiterlesen: Männer 1 | SKV Unterensingen - HSG WiWiDo (22:27)

Bm 2 | Kreisliga

Unentschieden nach 6 Tore Rückstand

Wir bestritten unser 4. Saisonspiel gegen unseren direkten Tabellennachabarn auf Platz 3 die JSG Göppingen.

Diese Aufgabe sollte nach einer deutlichen Niederlage gegen Hofen/Hüttlingen lösbar sein, was sich aber bis zur 15. Minute als Fehleinschätzung heraus stellte.

In den ersten Minuten des Spiels konnten wir 2 Tore vorlegen, was die JSG aber bis zur 4. Minute wieder ausgleichen konnte. Bis zur 15. Minute Spielte die JSG einen 6 Tore Vorsprung heraus und wir lagen mit 4:10 Toren hinten.

Ab diesem Zeitpunkt haben wir dann besser zum Spiel gefunden, haben in der Abwehr besser aggiert und sind durch Gegenstöße zu einfacheren Toren gekommen.

Bis zur 19 Minute konnten wir zum 9:11 aufschließen. Die JSG nahm dann ihre Auszeit und hat damit unseren Spielfluss unterbrochen. Bis zur Halbzeit konte sie sich erneut auf 10:16 Tore absetzten.

Weiterlesen: B-Jugend männlich 2 | HSG WiWiDo 2 -JSG Göppingen (28:28)

Dm 1 | Bezirksliga

Harte Arbeit wird belohnt

Nach der enttäuschenden Niederlagen vor zwei Wochen gegen die TG Geislingen und dem relativ deutlichen Sieg gegen Wangen/Börtlingen von letzter Woche ging es am Wochenende in der Voralbhalle gegen den TSV Heiningen. Aufgrund der Ergebnisse der Heininger war es nicht eindeutig, wie wir den Gegner einzuschätzen mussten. Um es vorweg zu nehmen, es war ein hartes Stück Arbeit das wir vor uns hatten.

Durch eine konzentrierte Anfangsphase waren wir schnell mit 1:4 in Führung, was die Staren veranlasste bereits in der 4. Spielminute eine Auszeit zu nehmen. Daraufhin gestaltete sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wir zwar die Führung nie abgeben mussten, aber mit einem Halbzeitstand von 11:11 in die Kabinen gingen. Individuelle Fehler im Angriff sowie in der Abwehr wurden in der Kabine angesprochen. In der Abwehr war der Abstand zum Gegner nicht immer optimal, im Angriff war neben der mangelnden Chancenauswertung das Spiel ohne Ball zu wenig. Die zweite Hälfte war geprägt von ständigen Führungswechseln bis zur 33. Spielminute.

Weiterlesen: D-Jugend männlich 1 | TSV Heiningen - HSG WiWiDo (21:25)

SCROLL TO TOP