Willkommen auf der Internetseite der HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

Die aktuellsten News:

Frauen 2 | Bezirksklasse

Verdienter Sieg !!!

Am Sonntag empfingen die HSG Frauen die Reserve der SG Hofen/Hüttlingen. Die Vorgabe war klar, man wollte die Punkte im Lautertal behalten. Das Spiel begann recht zäh. Den Gästen aus Hofen war es vergönnt, den ersten Treffer der Partie zu erzielen. Diese 1:0 Führung sollte auch bis zur siebten Spielminute bestand haben. Dann schafften auch die HSG Damen endlich ihren ersten Treffer und somit den Ausgleich. Das Spiel verlief in der ersten Hälfte sehr ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften schaffte es sich etwas abzusetzen. Beim Halbzeitstand von 8:9 für die Gäste aus Hofen ging man in die Pause. In der zweiten Hälfte galt es nun die technischen Fehler und Fehlwürfe zu reduzieren, sowie das Tempo weiterhin hochzuhalten. 

Weiterlesen: Frauen 2 | HSG WiWiDo – SG Hofen/Hüttlingen 2 (20:15)

Mini Spielfest

Am Sonntag, den 19. November fand beim TV Altenstadt das 9. Minispielfest statt. Insgesamt waren ca 330 Kinder dabei - die HSG alleine mit knapp über 70 Spielerinnen und Spielern. In 4 Stunden konnte sich der Handballnachwuchs an tollen Spielstationen wie Tarzanschaukel, Hüpfburg, Slackline oder Sprudelkisten-Rollbahn austoben. Auf zwei Spielfeldern würde auch Handball gespielt - trotz der spaßigen Spielstationen für die Kinder das absolute Highlight!

Nachdem alle Kinder zusammen noch lautstark bestätigen mußten, wie sehr es ihnen gefallen hat, gab es zum Abschluss noch kleine Geschenke für alle Teilnehmer.

Alles in allem ein sehr gelungener Spieltag!

 

 

mini

Bm 2 | Kreisliga

Mühsamer Sieg!

Nach den Punktverlust letztes Wochenende gegen die JSG Göppingen (das in der letzten 5 Minuten nach einer drei Tore Führung aus der Hand gegeben wurde), musste gegen die Spielgemeinschaft HDH/ Dettingen nun wieder ein Sieg her, um in der oberen Tabellenhälfte mit zu spielen.

Mit zwei fehlenden Rückraumspieler wird die Aufgabe aber nicht leicht. Wir kannten bereits unseren Gegner, denn Anfang September spielten wir in einem Turnier gegen diese Mannschaft, das wir mit zwei Toren unterschied verloren. 

In der Anfangsphase in diesem Spiel vergaben wir etliche 100% Torchancen. Zu unkonzentriert und überhastet war unser Spielaufbau. Viele technische Fehler schlichen sich ein, das wir bereits nach 5 Minuten eine Auszeit nehmen mussten. 

Weiterlesen: B2 männlich | JSG HDH/Dettingen - HSG WiWiDo (24:28)

Dw | Bezirksklasse

Weiter ohne Niederlage!

Am vergangen Samstag kam es zum Derby gegen die SG Lauterstein/ Treffelhausen/Böhmenkirch. Zugleich auch das Spiel 1. gegen 2. Die Mädels der HSG starteten gut ins Spiel, nach 5. Minuten stand des bereits 5:1. Dies war vor allem der stark haltende Sina Brühl im Tor und der vorne stark aufspielenden Kim Schmidt zu verdanken. Danach drehte der Gegner auf, durch schnelles Kreuzen kamen sie zu einfachen Toren. Nach 14. Minuten glich die SG zum 7:7 aus. In der 1. Halbzeit behielt weiterhin die SG die Oberhand. Der HSG gelang bis zum Pausenpfiff nur noch ein Tor zum  Halbzeitstand 8:10. 

Weiterlesen: D-Jugend weiblich | HSG WiWiDo - SG LauTreffBöh (21:19)

Bw1 | Bezirksliga

Leider nur ein Unentschieden

Am vergangenen Sonntag kam die TG Geislingen zu Gast in die Lautertalhalle. Man erhoffte sich an diesem Tag definitiv einen Sieg, doch am Ende konnte leider nur ein Punkt gutgeschrieben werden. Gleich zu Anfang brachten Muriel, Caroline und Carina die HSG mit 3:1 in Führung. Allerdings wachten nun auch die Geislinger Mädels auf und erzielten mit schnellen Toren das 4:4. Mit einer guten 3:2:1 Abwehr hielten die HSG Mädels jedoch dagegen und konnten viele Bälle der TG herausfangen. Dies führte auch gleich zu einer 9:4 Führung und einer Auszeit der TG Geislingen. Doch diese Führung konnte nicht gehalten werden und bis zur Halbzeit kamen die Gegner noch einmal bis auf ein Unentschieden heran. So ging man mit einem 11:11 in die Kabine. 

Weiterlesen: B-Jugend weiblich 1 | HSG WiWiDo - TG Geislingen (16:16)

Em 3 I 4+1 Staffel

Zum letzten Spieltag dieses Jahres ging es für die Jungs in die EWS-Arena. Gegner waren die deutlich jüngeren Jungs der TS Göppingen. Durch eine starke Mannschaftsleistung und volle Konzentration über die komplette Spielzeit konnten wir beim Handball mit 1:30 Toren gewinnen. Da jeder Spieler mindestens ein Tor erziele, wurde das Ergebnis mit 1:370 Punkten gewertet. Bei den anschließenden Koordinationsübungen gaben die Jungs ebenfalls ihr Bestes und es wurde öfters die maximale Punktzahl erreicht. Ähnlich, jedoch nicht ganz so konzentriert und souverän, konnten wir das Turmballspiel auch für uns entscheiden. So geht die Mannschaft mit einem gelungenen Abschluss in die Winterpause und arbeitet auf einen ähnlichen Start im neuen Jahr hin. 

Es spielten: Michel, Mika, Luke, Valentin, Florian, Felix, Philipp, Maximilian, Lasse

Cw2 | Bezirksklasse 

Erneuter Auswärtssieg

Am vergangenen Samstag musste sich unsere C2 gegen den TV Rechberghausen behaupten. Die ersten beiden Treffer der Partie gingen auf das Konto des TV Rechberghausen. Dies sollte aber die einzigste Führung der Gastgeber bleiben. Die Mädels der HSG kamen immer besser ins Spiel. Die 5:1 Abwehr war meist sehr aufmerksam und auch im Angriff landete der Ball immer wieder im gegnerischen Tor. Bis zur Halbzeit konnte man sich eine 3- Tore Führung erarbeiten (6:9). Bis zur 38. Minute konnte die HSG die Führung zu einem 10:15 ausbauen, doch dann kam es vermehrt zur technischen Fehlern und unkonzentrierten Abschlüssen und das Spiel wurde knapper. Letztendlich siegte die C2 aber 15:16.

Es spielten: Samantha Krumpschmied, Alina Röder, Julia Brunauer (1), Alina Brühl (5/1), Yvone Curic (2), Sophie Grupp, Sarah Klein (1), Jasmin Lyons (5/1), Michelle Heffner (2/1), Maja Stütz

SCROLL TO TOP